Pressemitteilungen

Zurück

Heute: Marlies Jensen-Leier liest aus ihrem Buch "Holm - engHolm - und zurück"

Autorinnenlesung: Heute Abend, 19:00 Uhr, Diele, Mengstr. 41

Weil es mich fassungslos macht, was trotz der Vorsätze meiner Generation weltweit geworden ist:
Eine politische ZEITREISE, die in einem Vorspiel im Biedermeier, in Kiel im Kaiserreich beginnt und mit seiner Veröffentlichung unmittellbar dort ankommt, wo jetzt - weltweit - junge Menschen "FRIDAYS FOR FUTUTRE" stehen. -
Eine kritische Auseinandersetzung mit der Nachriegsgeneration. Von den 1950er Jahren bis '68. Von der Anti-Atom-Bewegung bis zur Friedensbewegung. Von der Maueröffnung bis in die 'globalisierte' Gegenwart. Geschichte hinter der Geschichte. Lebensgefühl hinter den Kulissen der politischen Bühne (engHolm wurde zum Wortspiel im Titel, weil meine Tätigkeit für ihn zufällig in der Mitte meines Lebens lag).
Geschichtsschreibung erfolgt in aller Regel erst, wenn die, die es erlebt haben, tot sind. Aber was macht sie mit dem, was es war, als es noch atmete, das von woanders geguckt hat, das auch lesen, denken, schreiben, das widersprechen konnte?
Bei meinen Aufzeichnungen seh ich mich nur als Transportmittel für die Zeit!

Marlies Jensen-Leier

Zurück

Kontaktformular öffnen

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)451 - 70 27 220